Sonntag, 28. September 2014

Schon 1 Monat in England

Es ist unglaublich aber wahr. Genau heute vor 1 Monat habe ich mich den Flieger gesetzt und mich auf den Weg nach England gemacht um hier 10 Monate zu leben. Von diesen 10 Monaten sind aber nur noch 9 übrig geblieben. Ich kann einfach nicht glauben, dass schon 1 Monat um sein soll!
Schon nach ein paar Tagen habe ich mich hier immer wohler gefühlt und irgendwann wurde es sogar ein wenig gruselig, dass ich mich schon so schnell hier eingelebt habe. 
Einen großen Teil zum Wohlfühlen hat natürlich meine Gastfamilie und meine EF Gastschwester beigetragen und dafür bin ich total dankbar! Ich glaube der wichtigste Aspekt ist, dass man sich willkommen fühlt in seiner neuen Familie und sich wohl fühlt in seinem neuen Haus/ neues Zimmer.
Ich bin sehr glücklich mit meiner Gastschwester hier zusammen zu leben, weil es doch alles irgendwie viel leichter macht. Man kann vieles zusammen besprechen und fühlt sich nie allein. Sogar wenn man noch keine Freunde hat, man hat ja doch seine Gastschwester, die immer bei einem ist.
Zur Schule: Schule ist hier echt anders, aber trotzdem mag ich die Schule hier! Wir sind insgesamt 23 Austauschschüler von EF auf einer Schule, alle im selben Jahrgang, was ziemlich viele Leute sind! Aber die meisten sind total nett und es ist total toll so viele neue und verschiedene Persönlichkeiten kennen zu lernen, die man sonst normalerweise nie kennengelernt hätte! 

Es tut mir übrigens leid, dass ich erst jetzt einen neuen Eintrag veröffentlicht habe, aber ich bin nicht wirklich dazu gekommen und ich verspreche in Zukunft mehr Einträge zu veröffentlichen!

Kommentare:

  1. Dear Katharina!
    Good to hear from you after such a long time. You sound quite happy- I am sure you are having a whale of a time. We had quite an exciting week in Hille with four "Qualitätsprüfer" hovering about our school from Monday to Thursday but things worked out fine for us. Still, we are all worn out now and desperately for our little break called half term holiday . Looking forward to more news. Take care, Katharina!!!
    Sho

    AntwortenLöschen
  2. Hello Mrs Schillo!
    Thank you so much for this comment, it feels so good to know that people in Germany are still keeping me in mind and tell me what's going on in Germany. Hope you can have two nice and relaxed weeks now, where you do not have to correct that much exams.
    Regards, Katharina

    AntwortenLöschen